Sushi | Raw. Vegan. Not Gross - Asien-Blog

Wasserbett statt Futon - Asien-Blog

Wasserbetten Essen überzeugen vor allem durch ihre entspannte Liegeflächen die, die eigene Körpermuskulaturen schonen. Gerade Menschen mit Rücken- und Bandscheibenproblemen werden mit einem Wasserbett durch die weiche Liegeoberfläche, die sich ergonomisch auf die eigene Wirbelsäule auswirkt, geholfen. Die klassische S-Form der Wirbelsäule wird durch die entlastende Liegeform auf einem Wasserbett erzeugt, welches die Bandscheibe über Nacht schonend regenerieren lässt.

Durch die gewichtsverteilende Körperliegefläche direkt auf dem Wasserbett wird der eigene Kreislauf weiter stabilisiert und ein entspannender Schlaf ist neben der Rücken schonende Position garantiert. Genau diese Vorzüge sprechen für die Anschaffung eines Wasserbetts im Gegensatz zu einer klassischen Matratze. Der Schlaf ist für die eigene Wohlfühl- und Entspannungsphase sehr wichtig und mobilisiert den Kreislauf sowie die Psyche. Hier empfiehlt es sich auf klassische Betten mit einem Lattenrost sowie einer herkömmlichen Matratze aus gesundheitlichen Gründen bereits zu verzichten, denn mit einem Wasserbett geht es schon bald wieder bergauf.